John & Cherry,Don Coltrane -- The Avant-Garde

21,00 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

Rhino
Klang 1-2 Pressung 1-2
180 g, Mono
ArtikelNr: 2794519

Lieferzeit 1 - 2 Wochen


Bei LPs bieten wir Ihnen mehrere Zusatzoptionen zur Auswahl. Der Preis versteht sich je LP und wird automatisch anhand der im Album enthaltenen LPs ermittelt und dem Produktpreis zugerechnet.
LP Hülle
LP Optionen
Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
Mit John Coltrane - tenor sax., soprano sax.
Don Cherry - trumpet
Percy Heath - bass
Charlie Haden - bass
Ed Blackwell - drums.

Aufnahmen 28. Juni und 8. Juli 1960.


Obwohl Ornette Coleman, der Vater des Free Jazz, auf dieser Platte nicht zu hören ist, hat sie doch viel mit ihm zu tun: Zum einen sind drei der fünf Tracks des Album Kompositionen von Coleman, zum anderen ist das Quartett das hier spielt, sein eigenes - nur, dass eben am Saxofon nicht er selbst sondern kein Geringerer als John Coltrane zu hören ist; und der wiederum war ein enger Freund und geschätzter Kollege. Gemeinsam mit Trompeter Don Cherry können diese beiden wirklich als die Jazz-Avantgarde ihrer Zeit gelten. Auf diesem Album finden sich Ansätze von freier Improvisation genau so wie Coltranes suche nach neuen harmonischen Wegen. In einem Quartett ohne Harmonie-Instrument erkunden sie ein Land, das 1960, als diese Aufnahmen gemacht wurden, gerade erst entdeckt worden war. Eine Platte, die für Freunde des modernen Jazz als echter Klassiker gelten kann, jetzt endlich wieder zu haben! wv