Duke Ellington Johnny Hodges -- Back To Back

72,50 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

Acoustic Sounds / Verve
Klang 1 Pressung 1
2 LP, 180 g, 45rpm
ArtikelNr: AVRJ 6055

Lieferzeit über 4 Wochen


Bei LPs bieten wir Ihnen mehrere Zusatzoptionen zur Auswahl. Der Preis versteht sich je LP und wird automatisch anhand der im Album enthaltenen LPs ermittelt und dem Produktpreis zugerechnet.
LP Hülle
LP Optionen
Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
Harry Edison - trumpet
Johnny Hodges - alto sax.
Duke Ellington - piano
Leslie Spann - guitar
Al Hall, Sam Jones - bass
Jo Jones - drums

Aufnahmen 20. Februar 1959

Die zwei, die hier Rücken an Rücken antreten, so wie es Titel und Coverbild versprechen, sind wirklich zwei alte Jazzhaudegen, die sich schon auf so mancher Bühne gegenseitig den Rücken freigehalten haben: Johnny Hodges war lange Jahre über der Starsolist des Duke Ellington Orchestra. Auf "Back To Back" gingen die beiden nur mit kleiner Begleitcombo, ohne Big Band, ins Studio, und legten ein Blues-Schaulaufen aufs Parkett, dass es eine wahre Freude ist. Vor allem Duke Ellingtons Pianospiel ist hier auch beim Begleiten viel präsenter als im Rahmen seiner Big Band, und beim Solieren zeigt er genau den gleichen treffsicheren Einfallsreichtum wie beim Arrangieren. Johnny Hodges kann sich mit dieser Begleitung im Rücken entspannt zurücklehnen, und auch mal die sparsame, lässige Solo-Variante zum Klingen bringen. Zusammen mit einer exzellenten Rhythmusgruppe und Harry Edison an der Trompete werden die sieben Blues-Klassiker auf "Back To Back" zu neuem Leben erweckt. Und das alles gibt es jetzt remastert auf zwei LPs mit 45rpm, in einer Klangqulität, wie sie wirklich nur selten zu hören ist.

Gepresst bei Quality Record Pressings in Salina, Kansas, auf 200 g-schwerem Vinyl. Mastering durch George Marino bei Sterling Sound in den USA. Inklusive hochwertiger, antistatischer Reispapier-Innenhülle. Klappcover.