Christian Kjellvander -- About Love And Loving Again

22,00 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

Tapete
Klang 1-2 Pressung 1-2

ArtikelNr: TR 468

Auf Lager, sofort lieferbar

Bei LPs bieten wir Ihnen mehrere Zusatzoptionen zur Auswahl. Der Preis versteht sich je LP und wird automatisch anhand der im Album enthaltenen LPs ermittelt und dem Produktpreis zugerechnet.
LP Hülle
LP Optionen
Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
Das ist ein richtiges Hin- und Zuhör-Album. Und tut man das, hat man viel Freude an den sieben Songs. Christian Kjellvander ist ein sehr tiefgründiger und tiefgründender Künstler. Mit viel Sensibilität und Kreativität versteht es Kjellvander mit seiner Stimme und seiner Gitarre, den Liedern ultimativen Wiedererkennungswert zu verleihen. Seine Handschrift ist nicht zu übersehen, respektive zu überhören. Alle sieben Tracks dieser Scheibe sind übrigens Eigenkompositionen. Der Opener ist “Baptist Lodge (The Galaxy)“. Aus einer bedrohlichen Geräuschkulisse schält sich ein tief-dunkler Folksong. Satt ist der Sound. Druckvoll und gleichzeitig fein ziseliert. Seine E-Gitarre bedient er kunstvoll. Er entlockt ihr sehr spannende, unerhörte Soundcollagen und Klanglandschaften. Jeder einzelne Ton sitzt an der genau richtigen Stelle. Melancholisch und wohlklingend ist seine Gesangsstimme. Sie ist kräftig, samten und voller Ausdruck. Seine Komposition ist immens dicht und beinhaltet wunderbare Hooklines. Der Klang der sauber gepressten Schallplatte ist beeindruckend. Der Sound ist in sich geschlossen. Er unterstreicht die Exklusivität und Intensität dieser Musik. Wie GUT sie ist, kann man auch bei “No Grace“ hören. Das Schlagzeug, gespielt von Per Nordmark, klingt außergewöhnlich räumlich-offen. Die Becken haben eine magische Anmutung. Die Snare steht präsent im Hörraum. Da ist nichts banal. Der Schwede Christian Kjellvander hat etwas zu sagen und zu singen. Musik für anspruchsvolle Hörer und Ohren. wb