Nina Simone - I Put A Spell On You

38,50 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Normale LP (180 g)
Klang 1 Pressung 1

ArtikelNr: 0727465
Label: Verve

Lieferzeit über 4 Wochen



Bei LPs bieten wir Ihnen mehrere Zusatzoptionen zur Auswahl. Der Preis versteht sich je LP und wird automatisch anhand der im Album enthaltenen LPs ermittelt und dem Produktpreis zugerechnet.
LP Hülle
LP Optionen
Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
“I Put A Spell On You“ ist ein grandioser Song. Im Original stammt er von Screamin' Jay Hawkins. Was aber Nina Simone mit diesem Song - er trägt auch gleich den Titel des dazugehörigen Albums - macht, ist schon mehr als genial. Mächtig beginnen die Streicher. Mit einer enormen Grundruhe und Abgeklärtheit weben Bass und Schlagzeug diesen coolen Groove. Herrlich auch das Klavierspiel, für das Simone selbst verantwortlich ist. Und erst ihre Stimme. Sie überstrahlt alles. Die ganze Platte wäre auch kaufenswert, wenn nur dieses eine Lied drauf wäre. Und das natürlich auch deswegen, weil die Scheibe so gigantisch gut klingt. Ein klanglicher und musikalischer Meilenstein im Spannungsfeld zwischen Soul, Blues und Jazz. Die Verve-Label-Group und Universal-Music-Enterprises haben bei dieser neuen audiophilen Acoustic-Sounds-Vinyl-Re-Edition-Serie alles richtig gemacht. So sind die Fähigkeiten von den Top-Mastering-Ingenieuren und den Fachleuten von Quality Record Pressings eindrucksvoll auf den zwölf Songs nachzuhören. Alle Titel wurden von den originalen analogen Bändern gemastert, auf wertigem 180-Gramm-Vinyl gepresst und von Stoughton Printing Co. in hochwertigen Klapphüllen mit Tip-On-Jackets verpackt. Das 1965 veröffentlichte Album ist ein wahres Gesamt-Kunstwerk und gehört definitiv in jede gepflegte Musiksammlung.

Mastering von den Original-Masterbändern durch Ryan K. Smith bei Sterling Sound. Gepresst bei RTI auf 180 g schwerem Vinyl. wb