Cab Calloway -- Hi De Hi De Ho

31,00 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

Pure Pleasure / Speakers Corner
Klang 1-2 Pressung 1
180 g
ArtikelNr: LSP 2021

Lieferzeit 2 - 4 Wochen


Bei LPs bieten wir Ihnen mehrere Zusatzoptionen zur Auswahl. Der Preis versteht sich je LP und wird automatisch anhand der im Album enthaltenen LPs ermittelt und dem Produktpreis zugerechnet.
LP Hülle
LP Optionen
Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
Cab Calloway - vocals & orchestra

Erstveröffentlichung 1959.

Cab Calloway war bekannt als der Hi-De-Ho-Man, der Meister des musikalischen Nonsens, der in den Zeiten des Jumpin Jive einer der Entertainer schlechthin war. Er war neben Armstrong und Ellington in den 30er Jahren der bekannteste und beliebteste Entertainer der USA, obwohl er selbst kein einziges Instrument spielen konnte. Mit seinem 1959 veröffentlichten Album „Hi De Hi De Ho“ präsentiert er Ohrwürmer, wie „The Hi De Ho Man“ und „Minnie the Moocher“, die Zeitlebens sein Markenzeichen blieben. Die Aufnahme lässt erahnen, welchen Unterhaltungswert ein Auftritt Calloways mit seiner Big Band für die Zuschauer hatte. Mit reichem, vollem Bariton gibt er seine Gassenhauer zum Besten, bereichert die Musikwelt mit seinem verrückten Scat-Gesang und verformt auch den Gershwin Klassiker „Summertime“ aus „Porgy and Bess“ (Die Rolle des Sportin Life legte Gershwin nach dem Vorbild Calloways an, der in den 50ern diese Rolle auch übernahm.). Eine gelungene Mischung zwischen ruhigeren Jazz-Balladen und fröhlich verrückten Tanznummern. Entertainment pur für die Ohren.