Clifford Brown Max Roach -- A Study In Brown

38,50 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

Verve / Acoustic Sounds
Klang 1-2 Pressung 1-2
180 g, Mono
ArtikelNr: MG 36037
Lieferzeit über 4 Wochen



Bei LPs bieten wir Ihnen mehrere Zusatzoptionen zur Auswahl. Der Preis versteht sich je LP und wird automatisch anhand der im Album enthaltenen LPs ermittelt und dem Produktpreis zugerechnet.
LP Hülle
LP Optionen
Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
Clifford Brown - trumpet
Harold Land - tenor sax.
Richie Powell - piano
George Morrow - bass
Max Roach - drums

Aufnahmen Februar 1955 in New York City.

Ganz ehrlich: Besser als hier bei der ACOUSTIC SOUNDS SERIE kann man (Jazz-)Schallplatten nicht produzieren. Und ganz ehrlich: Mit solch herausragender Qualität hat man unendlich viel Freude. Gemastert wird ohne jeden digitalen Zwischenschritt. Natürlich werden dazu die Original-Analogbänder verwendet. Quality Record Pressings fertigt dazu in perfektem 180 Gramm Vinyl. Die schweren, super stabilen Tip-on-Gatefold-Sleeves werden bei Stoughton Printing Co. verpackt, gedruckt und verarbeitet. Selbstredend wird die LP in einer Kunststoffinnenhülle geschützt. Die gesamte Fertigung wird fachmännisch und akribisch überwacht vom legendären Sound-Guru Chad Kassem von Acoustic Sounds. Das Quintett Clifford Brown an der Trompete, Harold Land am Tenorsaxophon, Richie Powell am Piano, George Morrow am Kontrabass und Max Roach am Schlagzeug gibt dabei ein Lehrstück im Bereich Hard Bop und Bebop. Aufgenommen wurde das 9-Track-Werk vom 23. bis 25. Februar 1955 in den Capitol Studios, New York City, USA. Veröffentlicht wurde die LP noch im gleichen Jahr beim Label EmArcy. Der Opener "Cherokee" kommt mit unendlicher Kraft und Dynamik. Bass und Schlagzeug treiben die Ray-Noble-Komposition voran. Ein blitzsauberes Trompetensolo lässt den high-end-verwöhnten Zuhörer gebannt und fasziniert lauschen. Irrwitzige Melodiefiguren bringt das Saxophon. Ein ganzes Meer an Blue Notes strömt aus dem Klavier. Perfekt räumlich und exakt ortbar feinzeichnend ist das Drumsolo, das von sauberen Bläsersätzen geteilt wird. Der herausragende Klang macht dieses Werk zum Must Have. wb

Mastering durch Ryan K. Smith bei Sterling Sound von den Original-Analogbändern. Gepresst bei Quality Record Pressings auf 180 g schwerem Vinyl.
Das stabile Tip-on-Gatefold-Sleeve wurde von Stoughton Printing Co. verarbeitet, gedruckt und verpackt.


Titel:

Side A:
1. Cherokee
2. Jacqui
3. Swingin'
4. Lands End

Side B:
1. George's Dilemma
2. Sandu
3. Gerkin For Perkin
4. If I Love Again
5. Take The A Train