Peter Breiner His Triango Trio -- Super Triango!

45,00 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

JVC
UHD-CD
ArtikelNr: FIM UHD 082

Lieferzeit 3 - 4 Tage


Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
Peter Breiner ist zwar auf mehr als 150 Einspielungen vertreten, doch für den Bereich des Tango geradezu unbekannt. Breiner agiert sowohl als Dirigent, als auch als Pianist für Konzertveranstaltungen aller Art und hat auch schon ein Royal Symphonic Orchestra geführt. Dieses Album beschäftigt sich jedoch mit seiner speziellen Interpretation des Tango, den er als eine Musik für ein Trio (daher Triango!) versteht und hier mit Stanislav Paluch und Boris Lenko im Februar 2010 neu aufgenommen hat.
Breiner widmet sich hierbei bekannten Tangomelodien, denen er neues Leben und eine fast eigenwillige Modernität einhaucht. Fast scheint es, als wecke er eingeschlafene Musikstücke zu neuem Leben. Dabei ergibt sich eine ausgesprochen breite und auch tiefe Bühnendarstellung und ein wohlabgestimmter Dynamikumfang von Piano, Violine und Akkordeon.
Das Album enthält drei Stücke mit Gastmusikern Tina Guo, die mit ihrem Cello nicht nur für die San Diego Symphony, sondern auch in diversen Metal Projekten spielt. Sie gibt den drei chinesischen Kompositionen aus den 30er Jahren den nötigen Schmelz.
Das Album erscheint in einem Hardcover Booklet aus gestrichenem Papier und enthält weiterführende Informationen zu den Musikern und zu jedem einzelnen Titel.


Titel:

1. A Media Luz
2. El Choclo
3. By the Bank of River Su
4. Adios Muchachos
5. La Cumparsita
6. Old Dream Lingers On
7. Caminito
8. Volver
9. When Will You Come Again?
10. Melancolico
11. Orlando Gobbi
12. Maria
13. Adios Nonino
14. Lo Que Vendra
15. Calle Cabildo


Ultra-HD 32-Bit Mastering

Dieses Masteringformat wurde von FIM und Five/Four Productions entwickelt. Five/Four Productions besteht aus dem ehemaligen Produktionsteam von TelArc, das sich wünschte bestmögliche Klangqualiät ohne Rücksicht auf weniger qualitative Anlagen mastern zu können. Das Team von Five/Four Productions kann auf 16 Grammys und zahllose weitere Auszeichnungen zurück blicken.
Es wird mit 32 Bit Wortlänge und an das Ausgangsmaterial angepasster Samplingfrequenz neu digitalisiert. Wenn möglich wird mit 192 KHz gearbeitet, doch bei manchen Materialien sind niedrigere Samplingraten klanglich von Vorteil.
Die Ultra-HD 32-Bit Produktionen können auf jedem CD-Spieler in hervorragender Klangqualität wiedergegeben werden.