Cowboy Junkies -- At The End Of Paths Taken

32,50 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

Klang 1-2 Pressung 1-2
160 g, braunes Vinyl
ArtikelNr: WWR 22
Auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage



Bei LPs bieten wir Ihnen mehrere Zusatzoptionen zur Auswahl. Der Preis versteht sich je LP und wird automatisch anhand der im Album enthaltenen LPs ermittelt und dem Produktpreis zugerechnet.
LP Hülle
LP Optionen
Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
Mit „At the End of Paths Taken“ (übersetzt: Am Ende der eingeschlagenen Wege) legen die Cowboy Junkies im Jahre 2007 ein Konzept-Album, das die Familie zum Thema hat, vor. Nun gibt es das Werk erstmals in analoger Form. In der gefütterten Innenhülle steckt eine sauber gepresste LP, streng limitiert in farbigem Vinyl. „Brand New Day“ eröffnet die Schallplatte. Eine sparsam gespielte E-Gitarre, gestrichen von Michael Timmins leitet den Song ein. Ein ganz trocken abgenommenes und druckvolles Schlagzeug, gespielt von Peter Timmins treibt den Song nach vorne. Sängerin Margo Timmins transportiert in ihrer wundervoll samten-weichen, ausdrucks- und klangfarbenintensiven Stimme so viel Sehnsucht und Melancholie, die einem sehr nahe gehen. Komponist Michael Timmins beschränkte sich dabei nicht nur auf die harmonische Familienbande (siehe auch das geniale Cover Artwork von David Houghton, Alice Phieu und den Fotografen Angus MacPherson). Es geht auch um Scheitern, Verzweifeln, Zweifeln, Konflikte, Träume, Enttäuschungen und Trennungen. Alles was das reale Leben eben auch beinhaltet. Auch das Älterwerden und die Angst davor spielen eine Rolle. Schließlich geht es aber auch um das (Erfolgs-)Modell der starkmachenden Familie. Und wenn jemand authentisch 11 Lieder davon singen kann, dann ist das die kanadische Band Cowboy Junkies, die schon Jahrzehnte lang im Familienbetrieb erfolgreich zusammen arbeitet. Und das läßt sich hören. Ein Beiblatt mit allen Lyrics ist beigelegt. Die Musik im Spannungsfeld von Americana, Alternative Country, Indie-Rock, Blues, Folk und Country-Musik ist süchtig machend. wb
close

Wunschzettel