Captain Beefheart & Magic Band -- Doc At The Radar Station

27,00 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

Music On Vinyl
Klang 2 Pressung 1-2
180 g
ArtikelNr: MOV 2787
Auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage



Bei LPs bieten wir Ihnen mehrere Zusatzoptionen zur Auswahl. Der Preis versteht sich je LP und wird automatisch anhand der im Album enthaltenen LPs ermittelt und dem Produktpreis zugerechnet.
LP Hülle
LP Optionen
Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
„Doc At The Radar Station“ ist das elfte Album von Don Van Vliet aka Captain Beefheart. Es gilt musikhistorisch als eines seiner ganz zentralen Werke. Ursprünglich erschien es 1980 auf Virgin Records. Music On Vinyl hat es nun wiederveröffentlicht in gewohnt perfekter, fortentwickelter Klang-Qualität. Selbstverständlich ist die LP sauber gepresst in 180 Gramm Vinyl und steckt in einer gefütterten Innenhülle. Der Kapitän ist ein formvollendeter Multi-Art-Künstler. Das erkennt man an seinen Lyrics, seinen Kompositionen, seinem Stimmumfang und seiner bildenden Kunst. Das beeindruckt schon gleich beim Cover, das auf der Front ein Gemälde von ihm präsentiert und eine Zeichnung auf der Rückseite. Diese Schallplattenhülle würde übrigens auf Platz 49 der Rolling Stone's 100 Greatest Album Covers gewählt. Insgesamt ist das eine ganz runde Sache. Eröffnet wird die Schallplatte mit „Hot Head“. Rockige E-Gitarren werden dabei von Jeff Moris Tepper und John „Drumbo“ French wie zwei Äxte durch den Hörraum gehämmert. Schlagzeuger Robert Arthur Williams und Basser Eric Drew Feldmann treiben den Song mit maximalem Druck und Höchstenergie nach vorne. Beefhearts Stimme thront über allem. Die Aussdruckstärke seines Gesangs ist outstanding. Das Ganze ist eingebettet in diese für Beefheart typisch ungewöhnliche Arrangements. Die Polyrhythmik seiner Werke und das nichtmetrische Timing in Union mit kryptisch-schräg-absurden Songtexten fesseln den anspruchsvollen Hörer mit offenen Ohren. Aber hören Sie selbst. Es lohnt sich. Versprochen! wb



Titel:

SIDE A
1. HOT HEAD
2. ASHTRAY HEART
3. A CARROT IS AS CLOSE AS A RABBIT GETS TO A DIAMOND
4. RUN PAINT RUN RUN
5. SUE EGYPT
6. BRICKBATS

SIDE B
1. DIRTY BLUE GENE
2. BEST BATCH YET
3. TELEPHONE
4. FLAVOR BUD LIVING
5. SHERIFF OF HONG KONG
6. MAKING LOVE TO A VAMPIRE WITH A MONKEY ON MY KNEE