Focus -- Moving Waves

25,00 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

Music On Vinyl
Klang 1-2 Pressung 1-2
180 g, lilafarbiges Vinyl
ArtikelNr: MOV C023
Lieferzeit 1 - 2 Wochen



Bei LPs bieten wir Ihnen mehrere Zusatzoptionen zur Auswahl. Der Preis versteht sich je LP und wird automatisch anhand der im Album enthaltenen LPs ermittelt und dem Produktpreis zugerechnet.
LP Hülle
LP Optionen
Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
Eines der beeindruckensten Alben der zeitgenössischen Musik ist das Album "Focus II", besser bekannt unter dem internationalen Namen "Moving Waves", der holländischen Band Focus. Thijs van Leer an der Hammond Orgel, am Piano, Mellotron, Harmonium, an diversen Flöten, Gesang und Jodeln, Jan Akkerman an der Gitarre, Cyril Havermans am Bass und Pierre van der Linden an Schlagzeug und Perkussion kreierten dieses Werk im April und Mai 1971.
Im Oktober des gleichen Jahres wurde es veröffentlicht und enthielt mit "Hocus Pocus" einen zeitlosen Mega-Hit, der es bis auf Platz 9 der Billboard Hot 100 schaffte. Und tatsächlich ist dieser kraftvolle und vor Kreativität und Gesangs- und Spielfreude strotzende Song ein richtiger Ohrwurm. Er eröffnet die Schallplatte, die uns jetzt in leuchtendem lila Vinyl, farblich geschickt abgestimmt zum Cover, von Music On Vinyl vorliegt. Die Edition kommt in lupenrein gepressten 180 Gramm Vinyl und ist auf 1500 Exemplare, fortlaufend mit silbernem Prägestempel nummeriert, limitiert. Natürlich wird die Platte geschützt durch ein gefüttertes Innersleeve. "Le Clochard", eine Komposition von Akkermann, ertönt auf der akustischen Nylon-Saiten-Gitarre mit so viel Feingefühl, Empathie und melancholischer Wärme, dass selbst der kältest-harte Eisberg zu schmelzen beginnt. Einen wundervoll dichten Soundteppich webt dazu Van Leer am Mellotron. Die Aufnahme kommt aus den Sound Techniques and Morgan Studios in London/ England und die sorgfältige Editierung machen dieses Album, im Spannungsfeld zwischen Progressiv-Rock und Fusion-Jazz, zu einem auf ganzer Länge von 41:40 Minuten richtig empfehlenswerten Klang-Schatz. wb

Limitiert und nummeriert auf 1500 Stück in lilafarbigem Vinyl.


Titel:

SIDE A
1. HOCUS POCUS
2. LE CLOCHARD
3. JANIS
4. MOVING WAVES
5. FOCUS II

SIDE B
1 ERUPTION
A ORFEUS (ERUPTION)
B ANSWER (ERUPTION)
C ORFEUS (ERUPTION)
D ANSWER (ERUPTION)
E PUPILLA (ERUPTION)
F TOMMY (ERUPTION)
G PUPILLA (ERUPTION)
H ANSWER (ERUPTION)
I THE BRIDGE (ERUPTION)
J EURIDICE (ERUPTION)
K DAYGLOW (ERUPTION)
L ENDLESS ROAD (ERUPTION)
M ANSWER (ERUPTION)
N ORFEUS (ERUPTION)
O EURIDICE (ERUPTION)