Willie Dixon - I Am The Blues

26,00 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Normale LP (180 g, blau-transparentes Vinyl)
Klang 2 Pressung 1-2

ArtikelNr: MOV 493
Label: Music On Vinyl

Auf Lager, 2-4 Werktage

Bei LPs bieten wir Ihnen mehrere Zusatzoptionen zur Auswahl. Der Preis versteht sich je LP und wird automatisch anhand der im Album enthaltenen LPs ermittelt und dem Produktpreis zugerechnet.
LP Hülle
LP Optionen
Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
Erstveröffentlichung 1969.

Ja, er darf das mit voller Überzeugung sagen: “I Am The Blues“. Willie Dixon hat so viele bedeutende Blues-Songs geschrieben. Kaum ein Konzert dieses Genres wird es weltweit geben, ohne dass eine Komposition von ihm gespielt wird. Zudem ist er DER Blues-Bassist. Und er war es, der zusammen mit Horst Lippmann, Fritz Rau und Günther Kieser die berühmten “American Folk Blues Festivals“ Line-ups zusammenstellte. Schön, dass “Music On Vinyl“ nun dieses ganz besondere Album in streng limitierter Auflage von 1500 Exemplaren wieder editiert hat. Die LP erscheint in herrlich leuchtendem, blau-transparentem Vinyl und ist mit Prägedruck einzeln nummeriert. Das Besondere an dieser 1970 erstmals veröffentlichten LP ist, dass Dixon seine Songs hier selber singt. Den Reigen der neun Tracks eröffnet Dixon mit “Back Door Man“, dessen Cover-Version von Howlin Wolf universelle Berühmtheit erlangt hat. Die Aufnahme klingt direkt und extrem räumlich. Dies wird besonders deutlich am Klang von Dixons Bass und Clifton James Schlagzeug. Herrlich dazu die Slide Gitarre von Johnny Shines. “I Cant Quit You, Baby“, das auch im Standard-Repertoire von Led Zeppelin war, kommt hier besonders intensiv. Dixons Stimme kommt aus den Untiefen des Mississippi-Deltas. Shines spielt hier herzzerreißende Gitarrensoli. Walter “Shakey“ Horton bläst dazu eine rauchige, elektrisch angezerrte Mundharmonika. Mit Volldampf fährt der Blues-Train bei “The Seventh Sun“ direkt nach Chicago. Die schwarzen und weißen Tasten des Pianos teilen sich bei diesen außergewöhnlichen Aufnahmen Lafayette Leake und Sunnyland Slim. Voller Kraft kommt “Spoonfool“, das bei keinem “Cream“-Gig fehlen durfte. Sehr beeindruckend auch “The Same Thing“. Es kommt mit soviel Drive und Verve, dass man sich der Magie nicht entziehen kann. Diese Schallplatte gehört in jede Blues-Sammlung.

Die LP kommt im wertigen Hochglanz-Cover und gefütterten Innersleeve. Repertoirewert, Klang, Musik und Aufmachung absolute Champions League. Limitiert und nummeriert auf 1500 Stück in blau-transparentem Vinyl.


Titel:

SIDE A
1. BACK DOOR MAN
2. I CAN'T QUIT YOU, BABY
3. THE SEVENTH SON
4. SPOONFUL

SIDE B
1. I AIN'T SUPERSTITIOUS
2. YOU SHOOK ME
3. I'M YOUR HOOCHIE COOCHIE MAN
4. THE LITTLE RED ROOSTER
5. THE SAME THING