Hazel Scott -- 'Round Midnight

30,00 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

Jazz Workshop
Klang 1 Pressung 1
180 g, Mono
ArtikelNr: JW 102
Auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage



Bei LPs bieten wir Ihnen mehrere Zusatzoptionen zur Auswahl. Der Preis versteht sich je LP und wird automatisch anhand der im Album enthaltenen LPs ermittelt und dem Produktpreis zugerechnet.
LP Hülle
LP Optionen
Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
Hazel Scott - Klavier
Everett Barksdale - Gitarre
Sandy Block - Kontrabass
Jimmy Crawford - Schlagzeug

Die Aufnahmen entstanden am 27. Dezember 1956 sowie am 11. Januar 1957 in New York City und wurden erstmals 1957 bei Decca als DL 8474 veröffentlicht.

In der Hauptstadt Port of Spain des karibischen Inselstaats Trinidad und Tobago erblickte Hazel Dorothy Scott am 11. Juni 1920 das Licht der Welt. Vier Jahre später zog ihre Mutter, eine Klavierlehrerin, mit ihr nach New York, wo sie fortan aufwuchs. Hier galt Hazel Scott bald als Wunderkind, denn schon früh begann sie mit dem Klavierspiel und wurde mit gerade mal acht Jahren an der renommierten Juilliard School aufgenommen. Ihre klassische Ausbildung war selbst in der damaligen New Yorker Jazzszene etwas besonderes und zudem schien ihr kein Genre fremd, ob Blues, Broadway, Boogie-Woogie oder Jazz. Mehr noch, ihre swingenden Interpretationen klassischer Stücke waren in den frühen 40er-Jahren des 20. Jahrhunderts ein Publikumsmagnet und bald bekam sie als erste afroamerikanische Frau eine eigene Fernsehsendung. Scott spielte mit Jazz-Größen wie Charles Mingus und Max Roach, nahm aber nur wenige Alben unter eigenem Namen auf. Neben "Relaxed Piano Moods" von 1955 ist es das vorliegende "'Round Midnight", das ihre Genialität am deutlichsten zum Ausdruck bringt. Mit viel Understatement und einer kongenialen Rhythmussektion bietet Hazel Scott hier zwölf Jazzstandards dar, träumerisch und von virtuoser Präzision - Romantik ohne Kitsch, Jazz mit Klassik. Erschienen 1957, wurde "'Round Midnight" bisher nur auf CD wiederveröffentlicht. Dank des spanischen audiophilen Labels Jazz Workshop liegt nun erstmals wieder eine Vinylausgabe vor. Besser nicht lange überlegen, die 500 Exemplare zählende Auflage ist bestimmt schnell vergriffen...

Das Album wurde sorgfältig neu remastert, kommt im Faksimile-Cover auf 180-g-schwerem, audiophilen Vinyl in Mono und ist auf 500 Exemplare limitiert. rr


Titel:

A1 'Round Midnight
A2 Just Imagine
A3 It's You or no One
A4 It's Easy to Remember
A5 Lucky to Be Me
A6 Maybe

B1 I Wish I Didn't Love You So
B2 (In the) Wee Small Hours (of the Morning)
B3 Warm All Over
B4 Love Is the Thing
B5 Ev'ry Time
B6 For You, for Me, for Evermore
close

Wunschzettel