The Alan Parsons Project -- I Robot

179,00 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

Moble Fidelity Sound Lab
Klang 1 Pressung 1
180 g, UltraDisc One-Step
ArtikelNr: MOBUD 041
Auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage



Bei LPs bieten wir Ihnen mehrere Zusatzoptionen zur Auswahl. Der Preis versteht sich je LP und wird automatisch anhand der im Album enthaltenen LPs ermittelt und dem Produktpreis zugerechnet.
LP Hülle
LP Optionen
Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
Alan Parsons ist in mehrfacher Hinsicht ein Garant für Qualität. Er hat sich als Musiker, Tontechniker, Produzent und Mastermind von The Alan Parsons Project einen Namen gemacht. Nicht umsonst wurde Parsons der Ritterorden OBE (Order of the British Empire / Orden des britischen Weltreichs) verliehen. Bereits als Kind lernte der am 20. Dezember 1948 in London, England, geborene Parsons Klavier, Gitarre und Flöte zu spielen. Seine Ausbildung machte er in den Abbey Road Studios in London und war Assistenz-Toningenieur der Aufnahmen der Beatles-Alben „Abbey Road“ (1969) und „Let It Be“ (1970). Bekannt ist er auch als Toningenieur des Pink-Floyd-Albums Atom „Heart Mother“ (1970). Seinen größten Erfolg als Toningenieur hatte er mit dem Pink-Floyd-Klassiker „The Dark Side of the Moon“ (1973). Als kongenialer kreativer Partner erwies sich Eric Woolfson. Ihn lernte Parsons in den Abbey Road Studios kennen. 1976 veröffentlichten sie als Alan Parsons Project das Album „Tales of Mystery and Imagination“. Das war der Initialschuss für eine Weltkarriere. Im Jahre 1977 folgte das kommerziell sehr erfolgreiche Album „I Robot“. Die bei Arista Records erschienene Schallplatte wurde im Zeitraum von Dezember 1976 bis 1977 in den Londoner Abbey Road Studios aufgenommen. Es gilt als absoluter Klassiker des Art- und Progressive-Rock. Insgesamt 10 Titel befinden sich auf dem Werk. Es ließ damals schon aufhorchen wegen dem klasse Sound. Nun liegt es in einer noch weiter verbesserten Klangqualität vor, nämlich als Mobile-Fidelity-UltraDisc-One-Step-(MoFi)-Edition. Es erscheint als super saubere Pressung in 180-Gramm-Qualität in 33 RPM. Beherbergt ist es in einer ästhetisch gestalteten Box mit Goldprägedruck und verkleinerter Coverabbildung. Natürlich ist das Original-Klappcover der Box beigefügt. Dazu gibt es noch die LP in einer extra gestalteten Hülle mit Qualitäts-Kunststoff-Innersleeve. Außerdem liegt noch ein Beiblatt bei, das den Pressvorgang exakt beschreibt mit Text und Bildern. Aber nun zum Klangerlebnis.
Den Anfang macht das Instrumentental und gleichzeitig Titeltrack „I Robot“. Hektische Betriebsamkeit wird hörbar. Immer lauter werdende Keyboardsounds erobern den Hörraum. Sie erreichen den Hörer mit unglaublicher Nähe. Dann ertönt das Schlagzeug mit absolut natürlich aufgenommener Snare-Drum. Eine groovige E-Gitarre treibt den Song voran. Weit aus dem Weltraum kommen intensive Harmoniegesänge, die direkt in die Seele treffen. Hier offenbart sich eine sehr intensive, ausgefeiltere Neu-Erhörung. Mehr an Dynamik und exakter Abbildung geht nicht. Es ist schon erstaunlich, was man durch das Re-Mastering von den Original-Analog-Tapes noch rausholen konnte. Ein weiteres Highlight ist „Day After Day (The Show Must Go on)“. Der feine Gesang strahlt maximales Gefühl aus. Die Melodielinien setzen sich mit Leichtigkeit in den Gehörgängen fest und bleiben für immer im Hörgedächtnis. Diese Neu-Edition bringt es voll und ist jeden einzelnen Cent wert. bj

Bitte beachten Sie: Durch das Design der Box kann es zu durchgeschlagenen Innencover kommen. Dies ist kein Reklamationsgrund. Auch stehen Ersatzcover leider nicht zur Verfügung. Ein tausch der Innencover ist deswegen nicht möglich.


Titel:

1. I Robot
2. I Wouldn't Want to Be Like You
3. Some Other Time
4. Breakdown
5. Don't Let It Show
6. The Voice
7. Nucleus
8. Day After Day (The Show Must Go On)
9. Total Eclipse
10. Genesis Ch. 1 V. 32
close

Wunschzettel