Mark Knopfler -- Local Hero

69,00 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

MFSL
Klang 1 Pressung 1
180 g
ArtikelNr: MFSL 505
Lieferzeit unbekannt, derzeit nicht lieferbar kommt voraussichtlich Anfang 2023 wieder



Bei LPs bieten wir Ihnen mehrere Zusatzoptionen zur Auswahl. Der Preis versteht sich je LP und wird automatisch anhand der im Album enthaltenen LPs ermittelt und dem Produktpreis zugerechnet.
LP Hülle
LP Optionen
Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
Mark Knopfler - Gitarren, Synthesizer, Percussion, Linn Drum
Alan Clark Synthesizer, Piano, Hammond Orgel
Hal Lindes Rhythmus Gitarre
Michael Brecker Saxophon
Mike Mainieri Vibraphon
Gerry Rafferty Gesang
Neil Jason Bass
Tony Levin Bass
John Illsley Bass (3)
Eddie Gomez Bass (8)
Steve Jordan Schlagzeug
Terry Williams Schlagzeug
The Acetones (Ensemble)

Aufnahmen 1982 im Power Station Studio, New York, USA, und in den Eden Studios, London, England.

Mark Knopfler gilt zurecht weltweit als einer der profilirtesten, souveränsten und innovativsten Gitarristen. Geboren wurde der Saitenhexer, Komponist und Sänger am 12. August 1949 im schottischen Glasgow. Seinen ersten Soundtrack spielte Knopfler für den Film „Local Hero“ ein. Die Filmkomödie des schottischen Regisseurs Bill Forsyth kam 1983 in die Kinos. Im Lexikon des internationalen Films wird „Local Hero“ als eine „poetische, von Selbstironie funkelnde Komödie mit faszinierenden Bildern, die Fragen nach Lebenssinn und -qualität stellt“, beschrieben. „Dazu tut die herrliche Landschaft Schottlands, kongenial unterlegt von Mark Knopflers Filmmusik, das übrige, um die Öko-Komödie zum Filmereignis werden zu lassen“ (Quelle: Prisma). Und in der Tat passt die Musik kongenial zu den beeindruckenden schottischen Landschaften. Schön, dass dieser intensiv-emotionale Soundtrack nun in einer Erstauflage mit auf 2.500 Stück limitierten Exemplaren mit fortlaufender Seriennummer erschienen ist. Für den audiophilen Genuss sorgt dabei das Edel-Label MFSL (Mobile Fidelity Sound Lab). Die 180-Gramm-Vinyl-Pressung wurde von den Original-Master-Tapes neu gemastert.
Der Soundtrack beginnt mit „The Rocks and the Water“. Sphärische Synthesizer-Sounds durch Alan Clark starten das Lied. Von dem Song geht eine unheimliche Grundruhe aus. „Freeway Flyer“ ist ein richtiger Country-Kracher. Hier offenbart sich Knopfler als richtiger Flitzefinger. Er liefert sich hier förmlich ein Rennen mit dem Motorrad-Fahrer, dessen Motoren-Geräusche immer wieder laut gehört werden können. Einer der emotionalen Höhepunkte der LP ist sicher „The Way It Always Starts“ mit Gastsänger Gerry Rafferty. Das Arrangement dieses Lieds ist wirklich sehr gelungen. Es ist in sich ein epochales Gesamt-Kunst- und Klangwerk. Durch die hervorragende Pressung kommen hier alle Streich- und Zupfinstrumente voll zum Tragen. Das Drum-Set von Steve Jordan ist voller Druck und Präsenz. Und über allem strahlt Raffertys markante Gesangsstimme. „Stargazer“ beginnt mystisch-dunkel. Von dem Keyboard-Sound geht eine ganz besonders intensive Stimmung aus. Dreht man die heimische Anlage etwas mehr auf, wird man nahezu von dieser Klangkraft umarmt. „Boomtown (Variation Louis' Favourite)“ ist voller Gefühl. Die Musik ist voll intensiv-berührender Melodiosität. Genial wie auch hier Jordan sein Schlagzeug bespielt. Kein Wunder, dass dieser nun bei den Rolling Stones als Nachfolger vom großartigen Charlie Watts das Schlagzeug spielt. In Neil Jason hat er auch seinen kongenialen Partner am Bass gefunden. Ein absolutes stilistisches Können zeigt Michael Brecker am Saxophon. Das Sahehäubchen sind dann noch die herrlich schwebenden Klänge von Mike Mainieri am Vibraphon. „Wild Theme“ ist voller harmonisch-melodischer Gitarren Melodiebögen. Hier offenbart sich auch mit welcher Geschmacksicherheit hier der Gitarrero zu Gange ist. Und das kann man umso mehr genießen, als das Gesamtbild des Klangs fantastisch ist. Man kann sich voll in die Musik fallen lassen. Absolute Empfehlung. bj

Erstauflage mit auf 2.500 Exemplaren streng limitierten Auflage mit fortlaufender Seriennummer.
Das Stück Going Home: Theme Of The Local Hero aus dem Film-Soundtrack, gespielt von Mark Knopfler, wurde zur Vereinshymne des englischen Fußballklubs Newcastle United.


Titel:

Side One:
1. The Rocks and the Water
2. Wild Theme
3. Freeway Flyer
4. Boomtown (Variation Louis Favourite)
5. The Way It Always Starts
6. The Rocks and the Thunder (I)
7. The Ceilidh and the Northern Lights

Side Two:
1. The Mist Covered Mountains
2. The Ceilidh: Louis Favourite Billys Tune
3. Whistle Theme
4. Smooching
5. Stargazer
6. The Rocks and the Thunder (II)
7. Going Home (Theme of the Local Hero)


close

Wunschzettel