Eric Clapton -- Journeyman

35,00 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

Audio Fidelity
24 Karat Gold CD, Limited Edition
ArtikelNr: AFZ 180

Lieferzeit 3 - 4 Tage


Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
George Harrison, Chaka Khan, Daryl Hall, Robert Cray, Cecil und Linda Womack, Phil Collins, Gary Burton und Dire-Straits-Keyboarder Alan Clark: mit derart illustren Gästen umgab sich Eric Clapton für die Aufnahmen zu seinem 1989er Studioalbum Journeyman. Einige der eingespielten Titel gehören zu „Slowhands“ besten überhaupt, darunter Bad Love, Pretending, Before You Accuse Me und Hound Dog. Clapton klingt überzeugender als in den Jahren zuvor, sein Gitarrenspiel ist kraftvoll, sein Gesang demonstriert Seele und Selbstvertrauen.

Wie auf allen guten Alben des Bluesrock-Gitarristen setzt Clapton hier nicht auf Effekthascherei; Journeyman ist eine entspannte und durch und durch einnehmende Darstellung seiner Virtuosität. Steve Hoffman übernahm das Remastering in den Studios von Stephen Marsh Mastering. Die Hybrid-SACD erscheint in limitierter Auflage mit fortlaufender Seriennummer.


Titel:

1. Pretending
2. Anything for Your Love
3. Bad Love
4. Running on Faith
5. Hard Times
6. Hound Dog
7. No Alibis
8. Run So Far
9. Old Love
10. Breaking Point
11. Lead Me On
12. Before You Accuse Me