Evgueni Galperine -- Theory Of Becoming

27,00 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

ECM Records
Klang 1-2 Pressung 1-2
180 g
ArtikelNr: ECM 2744
Auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage



Bei LPs bieten wir Ihnen mehrere Zusatzoptionen zur Auswahl. Der Preis versteht sich je LP und wird automatisch anhand der im Album enthaltenen LPs ermittelt und dem Produktpreis zugerechnet.
LP Hülle
LP Optionen
Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
Evgueni Galperine - Composition
Masha Vasyukova - Voice
Sergei Nakariakov - Trumpet
Sebastien Hurtaud - Violoncello

Aufnahmen im Studio EPG und in den Studios de la Seine, Paris, Frankreich.

Es sind gespenstische, mitunter beklemmende Klangwelten, die der russisch-ukrainische Komponist Evgueni Galperine auf seinem Album „Theory Of Becoming“ entwirft - es sei dahingestellt, ob das Geschehen in seiner Heimat dafür maßgeblich war; als düsterer Soundtrack für die Welt im Jahr 2022 ist diese Platte jedenfalls bestens geeignet. Als Substrat dienen vorwiegend elektronisch erzeugte Klänge, die Galperine meisterhaft mit akustischen Aufnahmen anreichert. So wird man gleich im Opener „This Town Will Burn Before Dawn“ mit Fußstapfen und entferntem Glockengeläute konfrontiert, was sich mit sonoren Cellotönen zu einer geisterhaften Atmosphäre zusammenbraut. Auch die elektrisch verfremdete Trompete in „Cold Front“ oder die effektvoll eingesetzte Orgel über repetitiven Electronica-Sounds in „Oumuamua, Space Wanderings“ wecken dunkle Assoziationen, die ihre durchaus nicht unangenehme Wirkung auf den Hörer am besten unter dem Kopfhörer und bei voller Konzentration entfalten. Der für die ECM New Series typische weitläufige Sound und die hervorragende 180-Gramm-Pressung runden dieses eindringliche Werk ab, das sich Freunde zeitgenössischer Kompositionen auf keinen Fall entgehen lassen sollten. fh
close

Wunschzettel