Justierschablone Dr. Feickert - Typ 2

199,00 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten


Zubehör - Justage
ArtikelNr: FJS
Label: Dr. Feickert Analogue

Lieferzeit 1 - 2 Wochen



Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
Diese Justierschablone von Dr. Christian Feickert ist ein perfektes Hilfsmittel für Analogfreunde, die ihren Tonabnehmer möglichst einfach und perfekt einstellen möchten.
Sie ist (als einzige uns bekannte Schablone auf dem Markt) mit drei verschiedenen Geometrien ausgestattet, nämlich den Publiaktionen nach Löfgren, Stevenson und Baerwald. Letztere ist eher für ältere Schallplatten mit einem Innenradius von 58 mm gedacht, die Lofgren-Geometrie ist für moderne Tonabnehmer besser geeignet, die Stevenson-Geometrie nur für Schallplatten aus den 60ern.
Mit dieser Schablone können Sie übrigens auch die korrekten Achsabstände überprüfen, entweder nach Herstellerangaben oder wie im Fall von Rega-Tonarmen mit den klanglich deutlich besseren 218 mm (Hinweise dazu gibt Dr. Feickert an!).

Das komplette Set besteht aus mehreren Teilen:

1. Schablone aus Metall mit aufgedruckten Hilfslinien. Lofgren-, Stevenson- und Baerwald-Geometrie

2. Messlineal aus Metall mit verschiebbaren Ausleger inklusive Skala

3. Ausführliche Bedienungsanleitung

Die Justage selbst ist einfach und durch die Anleitung sehr gut beschrieben. Zuerst wird anhand des Messlineals zwischen Tonarmachse und Plattentellerachse der Abstand gemessen und mit diesem Wert auf der Schablone exakt der Überhang eingestellt.
Danach kann auf der Schablone bei den beiden Nulldurchgängen die korrekte Ausrichtung des Tonabnehmers eingestellt werden.

Auf der Webseite www.feickert.de ist sehr anschaulich Theorie und Bedienung beschrieben, ein Blick lohnt sich.

Die Bedienungsanleitung finden Sie unter http://www.feickert.de