Bradley Lady Gaga & Cooper -- A Star Is Born Soundtrack

36,00 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

Interscope
Klang 1-2 Pressung 1-2
2 LP, 180 g
ArtikelNr: 6777554

Lieferzeit 1 - 2 Wochen


Bei LPs bieten wir Ihnen mehrere Zusatzoptionen zur Auswahl. Der Preis versteht sich je LP und wird automatisch anhand der im Album enthaltenen LPs ermittelt und dem Produktpreis zugerechnet.
LP Hülle
LP Optionen
Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
„A Star Is Born“, bereits das dritte Remake des gleichnamigen Films von 1937, war in den Kinos der Überraschungs-Erfolg des Jahres 2018, und das hat die Geschichte von der jungen Sängerin, die sich in einen älteren Musiker verliebt und über Nacht zum Star wird, nicht zuletzt dem grandiosen Soundtrack zu verdanken. Während Pop-Diva Lady Gaga im Film ihr Schauspiel-Debüt gab, ist der Soundtrack für ihren Co-Star und Regisseur Bradley Cooper das Debüt als Sänger, und man darf sagen, mit seiner rauen und ausdrucksstarken Stimme braucht er sich keineswegs hinter Lady Gaga zu verstecken. Geschrieben wurden die Songs von Lady Gaga und Cooper, zusammen mit dem Dreamteam aus Willie Nelsons Sohn Lukas (dessen Band Promise Of The Real, zuletzt mit Neil Young auf Tour, auch weite Strecken des Sounds bestreitet) und Jason Isbell von den Drive-by Truckers. Die Story des Films führt von Country-Rock bis zu sauber produziertem Radio-Pop, und alles davon beherrscht dieses ungewöhnliche Songwriter-Quartett in Perfektion. Der Soundtrack bietet alle Songs des Films (zum Teil live am Set aufgenommen), und natürlich auch den Gewinner des Oscars für den besten Film-Song, „Shallow“. wv