Harry Nilsson -- Son of Schmilsson

70,00 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

MFSL
Klang 1 Pressung 1-2
2 LP, 180 g, 45 rpm
ArtikelNr: MFSL 499
Lieferzeit 1 - 2 Wochen



Bei LPs bieten wir Ihnen mehrere Zusatzoptionen zur Auswahl. Der Preis versteht sich je LP und wird automatisch anhand der im Album enthaltenen LPs ermittelt und dem Produktpreis zugerechnet.
LP Hülle
LP Optionen
Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
Ein ganz wichtiges, ganz besonderes, gehaltvolles Album, das einen herausragenden Platz in der Rockgeschichte hat, wird uns hier mit „Son Of Schmilson“ von Harry Nilsson präsentiert. Der am 15. Juni 1941 in Brooklyn, New York, USA, als Harry Edward Nilsson III geborene und am 15. Januar 1994 in Agoura Hills, Kalifornien, USA, gestorbene Komponist, Pianist und Gitarrist verfügte über eine herausragende Gesangsstimme. Das Line-up seiner Mitmusiker auf diesem Album liest sich wie ein Who Is Who der populärmusikalischen Historie. „Take 54“ eröffnet das Album. Mit einer fulminanten Bläserattacke beginnt die Scheibe. Der Dreier-Satz besteht aus dem Rolling Stones Saxophonisten Bobby Keys, dem Trompeter Jim Price und, man höre und staune, Klaus Voormann am Saxophon. Voormann ist uns ja eher als der großartige Bassist und „fünfte Beatle“ bekannt. Natürlich spielt er auch in gewohnt souveräner Weise hier den Bass. Sein kongenialer Drum-Brother Richie Snare sorgt für den richtigen Beat. Das Lied hat wunderschöne Hooklines. Nilssons Stimme ist ausdruckstark und sehr facettenreich. Lowell George an der Gitarre veredelt die Aufnahme mit den genau richtigen Licks. Herrlich, bei „Joy“ das Gipfel-Saiten-Treffen von Peter Frampton an der E-Gitarre und Red Rhodes an der Pedal Steel Guitar zu erleben, bzw. zu erhören. Klasse ist bei diesem Track auch die Kreativ-Rhythmus-Arbeit des weltberühmten Perkussionisten Ray Cooper. Ein weiterer Höhepunkt der LP ist „You're Breakin' My Heart“ mit George Harrysong a.k.a. George Harrison an der Slide Gitarre. Das ursprüngliche Einzel-LP-Werk erscheint hier als Doppel-Album, gemastert von den Original-Analog-Tapes. Die Mobile-Fidelity-Sound-Lab-(MFSL)-Edition legt natürlich zwei gewichtige 180-Gramm-LPs vor, die ihre Runden in 45 rpm drehen. Ein wertiges Karton-Klappcover beherbergt die beiden Schallplatten, die natürlich in Qualitäts-Kunststoffhüllen geschützt sind. Das Klang-Neu-ErHören und die grandiose Dynamik dieses nummerierte ReRelease braucht man als Musik- und Sound-Fan auf jeden Fall! wb

Krieg Wunderlich, assistiert von Rob LoVerde, übernahm die Bearbeitung der Original-Masterbänder für die 180 g-Vinyl-LP mit 45 rpm. wb


Titel:

1. Take 54
2. Remember (Christmas)
3. Joy
4. Turn on Your Radio
5. You're Breakin' My Heart
6. Spaceman
7. The Lottery Song
8. At My Front Door
9. Ambush
10. I'd Rather Be Dead
11. The Most Beautiful World in the World
close

Wunschzettel