Greetje Kauffeld Paul Kuhn Trio -- My Shining Hour

47,00 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

In + Out Records
Klang 1 Pressung 1
2 LP, 45 rpm, 150 g
ArtikelNr: IO 77052
Lieferzeit 1 - 2 Wochen



Bei LPs bieten wir Ihnen mehrere Zusatzoptionen zur Auswahl. Der Preis versteht sich je LP und wird automatisch anhand der im Album enthaltenen LPs ermittelt und dem Produktpreis zugerechnet.
LP Hülle
LP Optionen
Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
Greetje Kauffeld - vocals
Paul Kuhn piano - vocals
Paulo Morello - guitar
Kim Barth - alto saxophone, flute
Paul G. Ulrich - bass
Willy Ketzer - drums

Das ist eine Edition, die sowohl Sammlern, Musikfreunden, Ästheten, Autogrammjägern, Klangfans und Jazz-Liebhabern richtig Freude machen wird. Das Doppelalbum „My Shining Hour“ von Greetje Kauffeld erfüllt mit Bravour all diese Kriterien. Greetje Kauffeld wurde am 26. November 1939 in Rotterdam, Niederlande, geboren. Die Sängerin war in den 1960er Jahren in Deutschland vor allem als Schlagersängerin bekannt. Anlässlich ihrer Teilnahme am „Festival De La Canzone“ in Venedig wurde sie vom deutschen Musiker, Orchesterleiter und Arrangeur Erwin Lehn entdeckt. Dieser holte sie zu seinem Heimatsender, dem Süddeutschen Rundfunk nach Stuttgart. Hier machte er erste Aufnahmen mit ihr. 1964 erschien der Song „Wir können uns nur Briefe schreiben“. Dieses Lied wurde ihr absoluter Mega-Hit und wurde sowohl in der BRD als auch in der DDR zum immer wieder am Radio grenzenlos gespielten Evergreen. 1967 zog es Kauffeld in die amerikanische Metropole Los Angeles. Nach ihrer Rückkehr nach Europa heiratete sie 1970 ihren langjährigen Freund Joop de Roo. Dieser riet ihr, sich dem Jazz zu widmen. Mit dem 2015 erstmals erschienen Werk „My Shining Hour“ ehrt Greetje Kauffeld Harold Arlen, einen der ganz Großen des Great American Songbooks. Begleitet wird sie hier von Paul Kuhn und seinem Trio. Mit Kuhn arbeitete sie schon seit den 60er Jahren zusammen. Und das sagt Kuhn über Kauffeld: „Ich kenne Greetje nun schon so lange, sie ist eine meiner Lieblings-Sängerinnen und gehört schon lange zur absoluten Elite unter den Jazz-Sängerinnen. Sie trifft die Seele dieser Songs im innersten. Ich bin sicher, Harold Arlen würde seine Freude daran haben.“ Und recht hat er! Man höre sich nur den Opener „Happiness Is A Thing Called Love“ an. Smooth und soft ist die Musik. Kauffelds Stimme strahlt voll samtener Schönheit. Wenn sie im Songtext „rainbow“ singt, geht er tatsächlich im Hörraum auf. Gaststar Paul Morello lässt die blue notes aus seiner halb-akustischen E-Gitarre perlen. Wunderschöne Melodielinien lässt Kim Barth mit seiner Flöte schweben. Die Edition erscheint im wertig gestalteten Klappcover, handnummeriert, handsigniert mit gefütterten und bedruckten Innenhüllen. Die zwei sauber gepressten LPs drehen in 45rpm und klingen herausragend gut. wb

handsigniert, limitiert und nummeriert auf 999 Stück.
close

Wunschzettel