Run DMC -- King of Rock

71,20 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

MFSL
Klang 1 Pressung 1
180 g
ArtikelNr: MFSV 535
Auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage



Bei LPs bieten wir Ihnen mehrere Zusatzoptionen zur Auswahl. Der Preis versteht sich je LP und wird automatisch anhand der im Album enthaltenen LPs ermittelt und dem Produktpreis zugerechnet.
LP Hülle
LP Optionen
Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
Brandneu liegt uns die Mobile-Fidelity-Sound-Lab- (MFSL)-Edition "King Of Rock" von Run-D.M.C. vor. Die Hip-Hop-Band aus Queens in New York, USA. Sie galt als einer der wichtisten Hip-Hop-Acts der 80er-Jahre. Im Jahr 2009 wird die Band in die Rock and Roll Hall of Fame als beste Performer aufgenommen. Von der Musikzeitschrift Rolling Stone wird die Band 2010 auf Platz 48 der 100 größten Musiker aller Zeiten gesetzt. Sie war eine der Botschafterinnen, die das Genre Hip-Hop einem größeren Publikum bekannt machte. Ein Nebenaspekt: Sie fungierten auch als erfolgreiche Markenbotschafter für die Sportmarke Adidas. Die Mitglieder der Band Jason Mizell (Jam Master Jay), Joseph Simmons (Run) und Darryl McDaniels (D.M.C.) wuchsen zusammen in Hollis, Queens in New York City, New York, USA, auf. Nach ihrem Highschool-Abschluss gründeten sie 1982 die Hip-Hop/Rap-Band. 1983 erschien ihre erste Single mit den Songs "It's Like That" und "Sucker MCs". Hier beschäftigen wir uns nun mit dem Re-Release "King Of Rock" aus dem Jahr 1985. Für diese Scheibe erhielt die Band Doppelplatin. Die hochqualitative MFSL-Pressung kommt in limitierter Auflage in einer einzeln nummerierten 180-Gramm-SuperVinyl-Edition. Dadurch kommt der druckvolle und energiegeladene Sound des 9-Track Albums voll zur Geltung. Man höre nur das fette Schlagzeug-Set und das Glockenspiel beim Opener "Rock the House" an. Der E-Gitarren-Sound beim Titeltrack ist atemberaubend. Er bringt die Stimmen auch kongenial nach vorne. Durch die Edel-Edition ist dies nun auch mega-stark nachhörbar! bj



Titel:

1. Rock the House
2. King of Rock
3. You Talk Too Much
4. Jam-Master Jammin'
5. Roots, Rap, Reggae
6. Can You Rock It Like This
7. You're Blind
8. It's Not Funny
9. Daryll and Joe (Krush-Groove 3)
close

Wunschzettel