ORTOFON Quintet Blue --

441,00 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

Ortofon
MC-System
ArtikelNr: Quintet Blue

Lieferzeit 1 - 2 Wochen


Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
Zitat von Bernhard Rietschel, Chefredakteur der Zeitschrift "Audio":
"Faszinierender als die ausnahmslos sehr guten Messwerte war aber die klangliche Weiterentwicklung vom Red zum Blue."

Zitat von Matthias Böde, Chefredakteur der Zeitschrift "Stereo":
"Exakt 150 Euro Aufpreis zum Red verlangt Ortofon für das Blue. Und so sehr wir das Einstiegs-Quintet auch loben, engagierte Vinylhrer sollten die Summe drauflegen. Die Investition zahlt sich in mehr Klarheit sowie einem höheren „Organisationsgrad“ aus. Pointierte S-Laute tastet das Blue sauberer ab, Instrumentengruppen werden eindeutiger voneinander abgesetzt und Klangfarben authentischer dargestellt. Wo das Red bereits gekonnt die Teststücke in Szene setzte, drang das Blue tiefer in ihre dynamischen, räumlichen und tonalen Strukturen vor. Dabei kommt es ebenfalls mit Alunadelträger und einem elliptisch geschliffenen Diamanten, doch sitzt dieser „nackt“, also ohne zusätzliche Verbindung auf dem Ausleger. Das ist aufwändiger zu fertigen, spart aber Gewicht, weshalb das System den Rillenmodulationen noch flinker folgen soll. Das nimmt man zudem in seiner weiter gefassten Raumdarstellung wahr. Gewiss macht sich auch der pure Silberdraht auf den Spulen in der gegenber dem Red gesteigerten Detailfülle bemerkbar. Gegen die zugleich beherzt zupackende Art des Quintet Blue erscheint das alte Vivo Blue der Dänen beinahe verhalten und unentschlossen. Auch darin zeigt sich der Fortschritt. Das Vivo war mit zuletzt 370 Euro nur unwesentlich günstiger als das Quintet. Hier lohnt die Mehrausgabe also ebenfalls."

Technische Daten:

Tonabnehmer-Typ: MC (Low-Output Moving-Coil)
Ausgangsspannung: 0,50mV*
Verstärkeranschluss: Phono MC
Gehäusematerial: Acrylnitril-Butadien-Styrol, einem amorphen, thermoplastischen Kunststoff, der sich durch eine hohe Vibrationsdmpfung auszeichnet, sowie aus Aluminium.
Kanalabweichung bei 1 kHz: <1,5dB
Übersprechdämpfung bei 1kHz: >21dB
Übersprechdämpfung bei 15kHz: >14dB
Frequenzbereich: 20-25.000Hz
Frequenzgang: 20-20.000Hz 2,5dB
Abtastfähigkeit bei 315Hz: 70µm**
Nadelnachgiebigkeit: 15µm/mN
empf. Tonarm-Typ: mittelschwer
Abtastdiamant: elliptisch, nackt
Verrundung: r/R 8/18µm
Auflagekraftbereich: 21-25mN (2,1-2,5g)
empf. Auflagekraft: 23mN (2,3g)
Abtastwinkel: 20 Grad
Gleichstromwiderstand: 7 Ohm
empf. Abschlusswiderstand: > 20 Ohm
Gehäusematerial: ABS / Aluminium
Gewicht: 9g
Besonderheiten: Wicklung aus 4N-Reinsilberdraht
*bei 1000Hz, 5cm/sec. **bei empfohlener Auflagekraft