Emil Brandqvist Trio -- Layers Of Life

26,00 €
Preis inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

Skip Records
Klang 1 Pressung 1
2 LP, 180 g
ArtikelNr: SKL 9156
Auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage



Bei LPs bieten wir Ihnen mehrere Zusatzoptionen zur Auswahl. Der Preis versteht sich je LP und wird automatisch anhand der im Album enthaltenen LPs ermittelt und dem Produktpreis zugerechnet.
LP Hülle
LP Optionen
Menge

  • Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
  • Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile") Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")
Tuomas Turunen - Klavier, Keyboards
Emil Brandqvist - Schlagzeug, Keyboards, Percussion
Max Thornberg - Bass
Sjöströmska String Quartet
Maija Kauhanen - Kantele (griffbrettlose Kastenzither), Gesang, Harmonium
Martin Brandqvist - Flöte, Klarinette, Bassklarinette

Aufnahmen vom 28.10. 2021 bis 02.11.2021 im Svenska Grammofonstudion in Göteborg, Schweden.

Mit „Layers Of Life“ legt das Emil Brandqvist Trio ein absolutes musikalisches Meisterwerk vor. Insgesamt 13 Lieder haben Emil Brandqvist (Schlagzeug, Keyboards, Percussion), Tuomas Turunen (Klavier, Keyboard) und Max Thornberg (Bass) in der Zeit vom 28.10. 2021 bis 02.11.2021 im Svenska Grammofonstudion in Göteborg, Schweden eingespielt. Die Tracks verteilen sich auf zwei sauber gepresste 180 g-Scheiben.
„Still Awake“ eröffnet das Werk. Mit einer lyrischen Intensität, die ihresgleichen sucht, gleiten die Musiker in das Lied. Schlagzeug und Bass, gespielt von Max Thornberg, zaubern einen Rhythmusraum, der schon allein für sich als kunstvoll bezeichnet werden kann. Das Piano kreiert Melodielinien, die ohne Umwege mitten ins Herz gehen. Dieser Anfang allein verzaubert den Hörer bzw. die Hörerin. Und das umso mehr als von den Aufnahmen eine unnachahmliche analoge Wärme ausgeht. Dieses Meer an harmonischen Tönen ist süchtigmachend. „Everflowing“ macht seinem Namen alle Ehre. Dieses Fließen der Töne kann man nur ganz schlecht beschreiben. Worte reichen für diese tonale Schönheit nicht aus. Man muss das wirklich selber (er)hören. „Lullaby In Green“ ist von immenser Zartheit und angenehmer Langsamkeit. Die Töne des Pianos perlen wie Morgentau von den Blättern. Emil Brandqvist hat wirklich ein Wahnsinnsgefühl für harmonische Tonfolgen. Diese Musik ist wirklich maximale Seelenmusik. „In Between“ ist von glasklarer Wahrhaftigkeit. Von den hier zelebrierten String-Arrangements geht eine enorme Strahlkraft aus. Gespielt wird es vom Sjöströmska String Quartet. Frappierend ist, wie räumlich das Drum-Set abgebildet wird. Die Dynamik, die von den Aufnahmen ausgeht, wird den High-End-Gourmet mit der Zunge schnalzen lassen. Und wieder schafft es Pianist Emil Brandqvist, uns mit den schwarzen und weißen Tasten in den Bann zu ziehen. „Above The Stars“ erzählt eine Geschichte. Diese zu verstehen fällt gar nicht schwer. Man muss sich einfach dem eindringlichen Klang der Musik hingeben. Dann wird man auf ganz eigentümliche Weise verzaubert. Die Kompositionen stammen allesamt von Emil Brandqvist mit Ausnahme von „Solitude“ für das Tuomas Turunen verantwortlich zeichnet. Erschienen ist die Doppel-LP bei Skip Records. Die ästhetische Artwork der Schallplattenhülle stammt von Patrick Hespeler. Das Werk kommt im wertigen Klappcover inkl. Download-Code. Absolute audiophile Top-Empfehlung! bj


Titel:

Side A:
Still Awake
Everflowing
Lullaby In Green
In Between

Side B:
A Year
Movements in Solitude
Above The Stars

Side C:
In This Moment
Layers Of Life
Follow The Bumblebee

Side D:
Daydreaming In Blue
Passage Through Time
Blue Hour
close

Wunschzettel